Meinungen von Kunden

Jede Frage, und scheint sie noch so banal, wird ausführlich beantwortet. In einem Jahr habe ich mehr über Musik gelernt, als in den vergangen 10 Jahren. Ich bin sehr froh, diesen wunderbaren Lehrer gefunden zu haben! (Susanna Weis)

Ich wollte immer singen können, aber traute mich nicht. Inszwischen macht mir das Singen total Spass, und darum geht es eben. So wie wenn man blind geboren wurde und dann doch das Sehvermögen erlangt. Klar, man lernt nie aus, aber ich bin auf dem richtigen Weg (Rafael Cladera)

Bei entsprechend lockerer Atmosphäre und guter Betreuung gingen die Aufnahmen flott und problemlos vonstatten. Es war alles gut vorbereitet, so dass man gleich loslegen konnte. Hier half sicherlich auch, dass wir bereits zuvor die Dienste von Jürgen als Vocalcoach in Anspruch nahmen. (Pleasures Remain)

Mit Jürgen Ferber findet man einen ehrlichen Menschen, dem es ums Weiterbringen und Weitergehen seiner Schüler geht, neue Wege einzuschlagen, sich selbst treu zu sein. Er bietet viele Möglichkeiten an, wie man an sich arbeiten kann. Und das immer mit viel Engagement, Spass und Freude! (Uwe Schatter)

Jürgen, a friendly, encouraging "mentor" with "real" experience in all aspects of singing and performance arts who accompanies you on the long, windy road to your singing goals! Lessons are fun, interesting and are tailored completely to individual requirements, enabling you to work on specific areas you wish to develop. (Sharon Stopford)

Schon immer hatte ich den Traum, eines Tages mein eigenes Konzert zu geben - als Sängerin, Entertainerin und Gastgeberin. In Jürgen Ferber habe ich jemanden gefunden, der mich so sehr motiviert hat, dass ich mein Ziel erreicht habe. Er ist ein genialer, einfühlsamer Gesangslehrer – nicht obwohl, sondern weil er seinen Schülerinnen und Schülern alles abfordert. (Barbara Dyroff)

Jürgen Ferber ist immer bestrebt, den individuellen Stil seiner Schüler zu erhalten, um sie nicht zu antrainierten Kunstfiguren werden zu lassen. Auch bei unserer gemeinsamen Arbeit an meiner CD erwies sich Jürgen wieder als absoluter Glücksgriff. Ein Lehrer, der auch immer wieder gerne zum Schüler wird und sich nicht als "Kunstinquisitor" sieht. (Sascha Oliver Bauer)

Ich habe dreißig Jahre gebraucht, um über Nacht berühmt zu werden. (Harry Belafonte)